„Unvorhergesehene Information/
Nepředvídaná informace” – Einladung

„Unvorhergesehene Information/Nepředvídaná informace” – Einladung
Im Zeitalter der umfassenden Programmiertheit wird die Frage nach Freiheit neu gestellt durch das Spielen gegen die Programme. Dieser Idee des gebürtigen Pragers Vilém Flusser folgend zeigt „Unvorhergesehene Information/Nepředvídaná informace” Fotografie, die die Fotoindustrie vermutlich nicht beabsichtigt hat und auch ihre Werbeagenturen nicht bedacht haben.
Zwölf Fotograf*innen aus Österreich und Tschechien bringen in ihren Arbeiten hervor, was im Programm des Apparates nicht festgelegt ist. Darin zeigt sich ein Modell für Freiheit im nachindustriellen Zusammenhang.
Grenzüberschreitende Doppel-Fotoausstellung an zwei Orten, kuratiert von Subhash und Jiří Tiller mit Barbora Bálková, Josef Hník, Ulrike Königshofer, Mária Kudasová, Antonin Malý, Fritz Simak, Matthias Staudinger, Subhash, Jiři Tiller, Luděk Vojtěchovský, Christoff Wiesinger und Robert Zahornicky.

 Aufrufe dieser Seite: 3.069

↓ Ähnliche Artikel

  • Altglas
    100 mm Brennweite mit Offenblende f/1.4! Es ist offensichtlich, dass das interessant sein kann. Weiterlesen
  • Heiße Berge, kühle Keller
    Die Schönheit des Weinviertels erschließt sich nicht auf den ersten Blick. Nun, wo ich lang nicht mehr so unaufmerksam wie früher bin, offenbart sich mir ihre eigene Ästhetik. Weiterlesen
  • Nützlich in der Hohlwelt
    Verlegen in der Hohlwelt steht ein kleiner Baum herum. Zu nichts nutz wächst er hier- und dorthin. Der Sportplatz ist zu weit weg, als dass er mit Schatten dienlich sein könnte. Einst beneidete er seinen Kollegen, der diesem viel näher steht, aber entschloss sich dann doch zaghaft auf erschöpfte Jogger zu setzen und kinderwagenschiebende Mütter, die Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert