Ausstellung „HimmelsKörper”

Helge Süß hat unter dem Titel „HimmelsKörper” eine Reihe von SW-Fotografien zusammengestellt. Planeten und andere Objekte unseres Sonnensystems treffen auf Basis ihrer mythologischen Deutung auf die sanften Linien und Strukturen menschlicher Körper.
Manche Umsetzungen sind auf den ersten Blick vielleicht nicht nachzuvollziehen, aber immer fotografisch interessant und voll von feinen Strukturen. Die „Weltraum-Stimmung” konnte sehr gut evoziert werden, und doch ist immer auch das Körperliche von Haut und Haar offensichtlich.
Die Bilder sind vom 12. Nov. bis zum 24. Dez. ’11 in Wien (jeweils Sa zwischen 10 und 17 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung) im Feigenhof und zwischen 27. Dez. ’11 und 8. Jänner ’12 im Hotel Retter in der Steiermark zu sehen.
Diejenigen, die keine Gelegenheit haben, die feinst ausgearbeiteten Fotografien auf Büttenpapier in natura zu betrachten, finden auf Helge Süß’ Website eine kleine Onine-Galerie.

 Aufrufe dieser Seite: 41.874

↓ Ähnliche Artikel

  • Vom Etwas zum Nichts und zurück
    Neues PDF-eBook über Abstrakte Fotografie Ich glaube an den aufregenden Gedanken, dass Fotografie etwas zeigen kann, das noch nie gesehen wurde. Nicht nur fremde Gegenden und seltene Tiere, winzig kleine oder schrecklich große Dinge, auch Dinge beispielsweise, die auf ihrem Schreibtisch liegen, und die Sie so noch nie gesehen haben und vielleicht auch nie sehen würden. Weiterlesen
  • Alchemie in Kirchberg
    Außen und Innen gehören zueinander. Das Suchen nach der Wahren Essenz findet hier wie dort statt. Weiterlesen
  • Inspiration und Handwerk
    Die allermeisten Beiträge dieses Fotoblogs sind allgemein zugänglich. Für die, die es genauer wissen und tiefer in die Materie eindringen wollen und sich weitere Inspiration holen wollen, gibt es zusätzlich den Mitgliederbereich. Weiterlesen