Original.Druck.Grafik in Horn

Andreas Ortag: „Ja aber nein”

Andreas Ortag stellt im Kunstverein Horn aus. Auch sein neues Buch „Ja aber nein” ist nun nach vielen Jahren fertig geworden. Ich habe mir eines vergönnt und werde nun von ihm angeregt, belebt, erfreut und überrascht. Dick und schwer liegt es am großen Tisch zur jederzeitigen Konsultation bereit gehalten. Texte von Freund*innen, Fachleuten, Praktiker*innen und Theoretikern*innen beleuchten das reichhaltige, vielfältige und erfrischend lebensnahe Werk des 59jährigen geborenen Waldviertlers.

Zahllos die Abbildungen, klein bis doppelseitig groß: Abbildungen von Drucken, Büchern, Malereien, Zeichnungen, Objekten, Fotografien, Arbeitsdokumentationen, Typografien, Lebensfeld-Wiedergaben, Überbleibseln und Souvenieren. Wachsen und Vergehen, Wahrnehmen und Antworten, Idee und Überraschung, Fehlschläge und Gelungenes verweben sich zu einer bunten, reichen, ungeplanten, aber ausgewählten Antwort. Und vielen Fragen, die den Fluss weiter mäandern.

In der Ausstellung in den alten schönen Räumen hängen Werke, die sich gewohnten Klassifizierungen widersetzen. Sie sind nicht nur Lithografie, sondern auch Aquarell, Monotypie, Radierung, Holzschnitt und Ölmalerei, sie sind Druckauflage und Original in einem. Zu sehen noch bis 29.3.2014 jeden Freitag 15 – 18 Uhr und jeden Samstag von 10 – 17 Uhr. Dem Geist der Ausstellung entsprechen würde eine Teilnahme am Galeriefrühstück, das jeweils Samstag ab 10 Uhr stattfindet.

Fotostrecke der Ausstellungseröffnung

Subhash: Sägespäne, Wasser und Lack auf Beton

Subhash: Sägespäne, Wasser und Lack auf Beton

↓ Ähnliche Artikel

  • Erinnerung: «Petragua» beim Artwalk – «Petragua 2 #7029» Grade komme ich vom Hängen: 8 Fotografien meiner Serie «Petragua» sind ab morgen im Rahmen des Artwalk in der Raabser Straße 34 in Groß Siegharts (Waldviertel) als Fine Art-Prints auf schwerem, edlem Hahnemühle-Papier zu sehen. … Weiterlesen →
  • Dante zum 750. Geburtstag – In der Galerie Gleichgewicht in Drösing findet zur Zeit eine Ausstellung anlässlich des 750. Geburtstages von Dante Alighieri statt.  … Weiterlesen →
  • In welchen Himmel kommen tote Sonnen? – Zugegeben: Es ist kein Fotobuch: Im Inneren befindet sich ein einziges Bild (das zeigt den Autor und ist schlecht gedruckt), und sonst gibt es nur eines am Cover, das sehen Sie hier links (groß auf … Weiterlesen →

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CAPTCHA Image

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>