Lightroom-Grundkurs am 20.9. in Waidhofen/Thaya

Histogramm Lightroom

Screenshot

Am 20. Sept. ’14 gebe ich in Waidhofen/Thaya einen 4-stündigen Lightroom-Grundkurs für Anfänger*innen. Lightroom ist ein preiswertes, mehrstufig ineinander verflochtenes Arbeitspaket von Adobe, das Verwaltung, Ausarbeitung, Präsentation und Export von Bildern in einem einfachen und schnellen Arbeitsablauf unterstützt. Nach diesem Einführungskurs kann man seine Fotografien mit Lightroom verwalten, beherrscht die grundlegenden Ausarbeitungsschritte und weiß, wie man optimierte Bilder per Mail versendet, druckt oder dem Fotohändler zur Belichtung ausgibt.
Zeit:
20. September ’14, 10-15 Uhr (1 Stunde Mittagspause)
Ort:
Restaurant „Fit” (Extrazimmer) im Freizeitzentrum, Moritz Schadek Gasse 59, A-3830 Waidhofen/Thaya.
Kosten:
60,– € (Frühbucher*innen bis 20.8.: nur 50,– €)
Voraussetzungen:
Grundlegende Computerkenntnisse und Interesse an digitaler Fotografie-Ausarbeitung. Ideal ist die Mitnahme eines eigenen Laptops mit (einer Demo-Version von) Lightroom. Demoversionen werden auch beim Kurs erhältlich sein, natürlich kostenlos.
Maximale Teilnehmendenanzahl: 10
Kursbeschreibung:
Eine genauere Beschreibung des Kursinhalts findet sich hier (PDF).
Weitere Information erfragen:
zum Kontaktformular

Lightroom Grundkurs

Leider abgelaufen!

 Aufrufe dieser Seite: 6.404

↓ Ähnliche Artikel

  • Vergangene Zeiten
    Als die Sowjetunion zusammenbrach, verlor Kuba seinen wichtigsten Handelspartner. 80% des Import/Export-Marktes verschwand, nur mehr ein Drittel des Erdöls stand zur Verfügung, und ein Einbruch der landwirtschaftlichen Produktion war die Folge. Wie auch in Europa war sie in gefährlichem Maß von begrenzt vorhandenen Energieträgern abhängig. Eine Umstellung auf biologische Mischkultur, die Verwendung von Zugochsen und Weiterlesen
  • Zeit für etwas Farbe
    Eine Fotografie von Subhash. Weiterlesen
  • Stbp – „Harte Kanten”
    Die Februar-Ergebnisse und die nächste Aufgabenstellung unseres Projekts „See the bigger picture” (Foto: Jayme). Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert