Die Landschaft des Oberen Kamptals

… ist zu jeder Jahreszeit beeindruckend. Wenn wir auch nicht wissen, ob Mitte Dezember Schnee liegen und der Kamp teilweise zugefroren sein wird, sind wir dennoch sicher, dass sich eine Foto-Wanderung lohnen wird. Im August waren wir froh über die Abkühlung des kalten Baches, im September leuchteten die Farben bei Nieselregenwetter und wunderbar weichem Licht – was wird uns im Dezember erwarten? Nebel mit eindrucksvollen Luftperspektiven oder eine weiße Schneedecke bei strahlendem Sonnenschein und deutlichen Minusgraden? Farben und Strukturen werden jedenfalls eher zurücktreten und grafischeren Ansichten Platz machen. Der Abschluss des Workshops wird eine gemeinsame Sichtung der Bilder und die digitale Entwicklung und Ausarbeitung des einen oder anderen Bildes sein.
Subhash: „Braunau #3261”
Dieser Fotoworkshop ist für Fotograf*innen jedes Levels geeignet, das Interesse an aufmerksamem Sehen wird vorausgesetzt.
„Braunau #3284”
Mitzubringen außer der Kamera, wenn vorhanden: Stativ, Fernauslöser, Grau- Grauverlauf- und Polfilter, sowie eigenes Laptop samt Lesegerät. Weiters regenfeste Kleidung (evt. Schirm) und Schuhwerk für eine kleine Wanderung (weitgehend Forstwege), Jause und Getränk. (Keine Einkehrmöglichkeit unterwegs!) Der Workshop findet auch bei leichtem Regen statt.
Subhash: „Braunau #3295”

Anmerkung: Die Fotografien dieses Beitrags zeigen nicht das Obere Kamptal, sondern die Braunau nahe Schrems auf der Höhe der Heumühle im Jänner 2016

Foto-Workshop im Oberen Kamptal

Leider abgelaufen!


Geografische Lage von Roiten

 Aufrufe dieser Seite: 2.109

↓ Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.