12 Wochen-Fotokurs – erste Schritte

Für manche sind die ersten Wochen des Kurses „Fotografie und Selbsterkenntnis” schon vorbei, und es ist für mich sehr spannend, was die Teilnehmenden an Fotografien einschicken. Zufall und Absicht halten sich die Waage bei diesen Aufgabestellungen, es wurde dem Wind gefolgt und gewürfelt, es wird ernsthaft gearbeitet, aber auch geblödelt werden. So vielfältig wie wir Menschen sind, so soll dieser Fernkurs auch sein. Und ich glaube, so langsam wird deutlich und durch viele Bilder von Teilnehmer*innen illustriert, was Anaïs Nin mit unserem Motto

„Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind,
wir sehen die Dinge wie wir sind.”

gemeint hat. Immer zeigt eine Fotografie auch den Fotografierenden, ob er (oder sie) will oder nicht.

Subhash: „Thymian #6419”

„Thymian #6419”, © Subhash 2021

Weiterlesen

Piedras

Kommentieren →

Portrait MMMaria

Als Leiter des Portrait-Workshops am letzten Samstag habe ich im Studio nicht fotografiert um den Blitzfunk nicht zu blockieren, hier aber noch zwei Aufnahmen bei vorhandenem Licht, die erste wieder mit dem Petzval 85 mm f/2.2 @ f/4, die zweite mit dem Zuiko 35-100 mm f/2 @ 100 mm und f/2:
Subhash: „Mmmaria #3311” Weiterlesen

Foto-Workshop am 22.4.’18

Mein Petzval auf der Olympus E-5

Petzval f/2.2 85 mm auf der Olympus E-5

Ich möchte gerne nochmals darauf hinweisen, dass am 22. April ein Tages-Foto-Workshop in Schwarzenau (Waldviertel) stattfinden wird. Wir werden in kleiner Gruppe gemeinsam daran arbeiten, gewohnte Pfade zu verlassen und neue Inspiration zu erhalten. Dazu stehen uns Module unserer Reihe „Das Spiel der Wirklichkeit“ zur Verfügung. Wir erweitern unser fotografisches Repertoire und lernen anders hinzusehen. Der Workshop findet statt, und es sind noch 3 Plätze frei. Termin abgelaufen. Weitere Hinweise, Teilnehmerstimmen und Anmeldemöglichkeiten hier.
Alle Workshop-Angebote hier.