Paprika

Subhash: „Paprika #6103”Alles, wirklich alles, was Form und Namen hat, ist vergänglich.

Subhash: „Paprika #6100”

Es kommt und geht wieder.

Subhash: „Paprika #6078”

Gleichgültig, ob es sich um den Winter handelt, die geliebte Katze, eine Emotion, die Oma, eine geistige Erkenntnis oder dich selbst.

Subhash: „Paprika #6081”

Oder Erleuchtung. Wenn du weißt, was Erwachen, Erleuchtung, Gottesgegenwart ist – also Form und Name vergeben wurde –, werden sie ebenfalls gehen, wie sie gekommen sind.

Subhash: „Paprika #6091”

Das einzig Beständige ist der Wandel.

Subhash: „Paprika #6086”

Die gesamte Existenz – das „Herausstehende”, „Hervorgegangene” – fällt auch wieder zurück in die Leere.

↓ Ähnliche Artikel

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CAPTCHA Image

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>