Mohnblüte

Subhash: „Mohnblüte #7743”

„Mohnblüte #7743”

Das Waldviertel ist bekannt für seinen Mohn. Ob zu Recht? – Ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass manche Frauen hier hervorragende Mohnzelten backen!

Heuer ist ein schwieriges Jahr. Sehr lange lag der Schnee, und dann regnete es im Mai fast ununterbrochen, man konnte nichts anbauen. Stellenweise hat die starke Nässe den Mohn ertränkt. Er ist spät dran mit seiner Blüte und steht nicht hoch. Aber schön ist er doch und ein dankbares Motiv für Fotograf*innen.

Abends (wie auch das Bild oben):

Subhash: „Hafer im Mohn #7751”

„Hafer im Mohn #7751”

Und dann am nächsten Morgen:

Subhash: „Mohn #7754”

„Mohn #7754”

Subhash: „Das schwarze Schaf #7765”

„Das schwarze Schaf #7765”

Subhash: „Mohn #7756”

„Mohn #7756”

Bilddaten
Kamera: Olympus E-5
Objektive: Zuiko 12-60 (Bild 1) und Zuiko 70-300 (alle anderen)
benutzte Brennweiten: 60 mm (Bild 1), 277 mm (Bild 3 und 4), 300 mm (Bild 2 und 5)
benutzte Brennweiten (Kleinbildentsprechung des Bildwinkels): 120 mm (Bild 1), 554 mm (Bild 3 und 4), 600 mm (Bild 2 und 5)
Belichtungszeiten: zwischen 1/40 und 1/1000
Blenden: zwischen 4 und 7.1
Stativ mit Infrarotauslöser und Spiegelvorauslösung bei Bild 1, 2 und 4

↓ Ähnliche Artikel

  • La rosa – Eine Rose mit ungewöhnlicher Ausrüstung fotografiert: «La rosa» Aufgenommen mit dem Zuiko-Fischauge 8mm/1:3.5 und einer Kamera, deren Sensor Infrarotlicht aufnehmen kann. Es handelt sich dabei um eine umgebaute Olympus Spiegelreflex-Kamera E-330. Im Rahmen einer Gruppenausstellung mit dem Thema … Weiterlesen →
  • Mohnblüte, die 2. – Am nächsten Morgen radelte ich nochmals zu den Mohnfeldern um weitere Eindrücke aufzunehmen:  … Weiterlesen →
  • In the yellow haze of the sun – Ein Bild von Subhash um Geheimnislosigkeit, Nüchternheit, Kälte der Gedanken, wohltemperierte Verzweiflung und den Verlust der Phantasie zu heilen.  … Weiterlesen →

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CAPTCHA Image

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>