Fingerübung: „Verblühende Tulpen”

Subhash: „Verblühende Tulpen 2” (Focus Stacking)

Subhash: „Verblühende Tulpen 2”
Wenn man so ein Motiv am Tisch stehen hat, dann kann man gar nicht anders als zur Kamera greifen! (Beide Aufnahmen: Olympus E-5, Zuiko Makro 50 mm, f/8, 0,3 sec, 200 ISO. Bild oben: Focus-Stacking aus 15 Aufnahmen. Die Tiefenerstreckung des Motivs betrug etwa 6 cm.) Keine besonders originelle Aufnahme, mir aber doch eine Studie in Form, Struktur und Komposition wert.
Eine weniger strenge Version ist die Folgende:
Subhash: „Verblühende Tulpen 1”

Subhash: „Verblühende Tulpen 1”

 Aufrufe dieser Seite: 17.159

↓ Ähnliche Artikel

  • Like Stalker
    Drei Fotografien von Veronika Wandl, die an Andrej Tarkowskijs „Stalker” erinnern. Weiterlesen
  • Phlox
    Vier Fotografien von Veronika Wandl: „Phlox” Weiterlesen
  • Alchemie
    Alchemie – Die Kunst der Verwandlung ist Thema der Ausstellung in Kirchberg am Wagram (Niederösterreich), die bis 31. Juli zugänglich ist. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert