Wien, Wien, nur du allein

Subhash: „Wien, Wien, nur du allein #539”

„Wien, Wien, nur du allein #539”

Armut ist verweigerte Teilhabe, kein Privatschicksal.

850.000 Menschen wohnen in Österreich in prekären Verhältnissen, mehr als 100.000 Personen sind obdachlos.

Das weltweite [offizielle – Subhash] Durchschnittsgehalt eines Vorstands in einem Konzern mit mehr als 100.000 Mitarbeitern beträgt 1,35 Millionen brutto pro Jahr.

Die durchschnittliche Alterspension betrug 2011 [in Österreich – Subhash] 1.053,– €; das liegt unter der offiziellen Armutsgefährdungsschwelle von 1.066,– € …

Eine Studie der Universität Linz schätzt das Nettovermögen des oberen, reichsten einen Prozent der österreichischen Bevölkerung auf etwa 500 Milliarden Euro.

Der Kaufkraftverlust der Pensionen beträgt seit der Jahrtausendwende bis 2012 17% im Verhältnis zur Entwicklung des „Kleinen Warenkorbes”.

Laut einer WIFO-Studie wurden im Jahr 2012 69 Millionen Überstunden – etwa ein Viertel aller geleisteten – nicht bezahlt.

Ähnliche Artikel:

  • „Bürgerrecht statt Bankenrecht” – Demonstration „Bürgerrecht statt Bankenrecht” am 7. Dezember 2012 vor dem Wiener Parlament: Die Finanzmarktaufsicht (FMA) meint Bürger*innen, die kleinen Unternehmen, der EZA, Solarenergieerrichtungsinitiativen und anderen Geld geliehen haben, vor diesen schützen zu müssen und bedroht die … Weiterlesen →
  • Inventur 2011 – „Gold und Smaragd” Das Jahr ist um; es liegt nahe Inventur zu machen. Fotografisch gesehen war das Jahr 2011 für mich ein äußerst produktives und erfolgreiches, und ich hoffe, dass das die Leute im neuen Jahr 2012 auch … Weiterlesen →
  • Aufruf: Hilfe für die NSA – Virtuelle Müll-Durchsuchung für unsere fleißigen Burschen von der NSA.  … Weiterlesen →

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>