Wald

Subhash: „Wald #1104”

„Wald #1104”

Dieses Bild braucht eine größere Darstellung also bitte anklicken!

Die Aufnahme stammt bereits aus dem Oktober vorigen Jahres, die Ausarbeitung aber von heute. Obwohl man meinen könnte, dass sie hier nicht so wichtig sei, hatte sie doch einigen Einfluss auf die Wirkung dieses Bildes, indem sie die Darstellung der Tiefe und die Gewichtung des Hauptmotivs zart unterstützt.

↓ Ähnliche Artikel

  • Frágil – Frágil (Waldrebe) „Dünn, gebrechlich, vergänglich, zart” übersetzt leo.org für das spanische «frágil». So zäh und widerstandsfähig die Waldrebe auch ist, ihre Samenstände wirken immer sehr zart und duftig. Ein Firmeware-Update für das Olympus Zuiko 70-300 mm Zoom, das … Weiterlesen →
  • Grundlagen: Belichtung „to the right” – In diesem Artikel wird einer der wichtigsten Aspekte der Fotografie, die Belichtung, behandelt und erklärt, wie man das beste „digitale Negativ” aus der Kamera herausholt.  … Weiterlesen →
  • Wie Wirklichkeiten in Geras spielen können – Beim Foto-Workshop „Spiel der Wirklichkeit” im Stift Geras hatten wir eine feine Gruppe und viel Freude am Durchbrechen von Gewohnheiten.  … Weiterlesen →

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CAPTCHA Image

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>