„Vorübergehend geschlossen”

„Vorübergehend geschlossen #605”

Die Maßnahmen der Regierungen betreffen uns alle (fast alle) stark und werden immense Folgen haben. Ich halte die einseitige Berichterstattung der großen Medien für sehr bedenklich und die getroffenen Maßnahmen für überzogen, kontraproduktiv, teilweise geradezu absurd und einen schweren Rückschlag für die Demokratie. Daher empfehle ich dieses ausführliche Interview mit dem deutschen Facharzt für Mikrobiologie und Epidemiologie Prof. Dr. Sucharit Bhakdi.

Subhash: „Corona-Maßnahmen #4142,52,55”

Zu diesem Thema stelle ich eine Fotografie mit Creative Commons Lizenz zur Verfügung. Sie darf bei Namensnennung und unverändert für nicht-kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.

 Aufrufe dieser Seite: 509

Mehr Beiträge mit dem Schlagwort
→ 

↓ Ähnliche Artikel

  • Widerstand
    Wär’s nicht Zeit die andere Seite zu hören? – «El cardo #9526», eine Fotografie von Subhash. Weiterlesen
  • Von Caracas nach Cartagena
    „El sonido de 23” Kreative statt absurder Arbeit Man müsse versuchen Arbeit wieder zu einer kreativen Lebensäußerung werden zu lassen, das war in etwa die Antwort des Venezolanischen Künstlers Luis Britto Garcia auf meine Frage, wie man den neoliberalen Vormarsch in Europa behindern könne. Arbeit als schöpferischer Akt – wie weit sind wir doch meist davon entfernt! Blinde Weiterlesen
  • Bezahle deinen Fotografen!
    Wieder einmal die mittlerweile schon alte Geschichte: Fotografie ist schön, aber nichts wert. Auch nicht einer Landesregierung. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.