Schmetterlingstramete

Ein heilkräftiger, heimischer Pilz, der auf totem Holz wächst: die Schmetterlingstramete. Es wird berichtet, sie sei gut bei Krebs bis hin zu Gehirntumoren, Grippe, HIV, Gürtelrose, Candida-Pilz, Entzündungen, Ekzemen, Hautausschlägen, Fußpilz, Bluthochdruck, Herzkranzgefäßkrankheiten, Migräne, Diabetes, Entzündungen der oberen Atemwege, Mittelohrentzündung, Nieren- und Blasenentzündung, Müdigkeit, Erschöpfung, Leber- und Milzschwäche und anderes mehr (siehe z.B. Jan Lelley, Die Heilkraft der Pilze – Gesund durch Mykotherapie, Düsseldorf 1997).

Subhash: „Schmetterlingstramete #5645”

Schmetterlingstramete (trametes versicolor), Originalgröße ca. 1,5 x 1,5 cm

↓ Ähnliche Artikel

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CAPTCHA Image

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>