Kunst am Wachtberg

„Kunst in der Natur” heißt ein weitläufiges Gelände am Wachtberg in der Nähe von Gars am Kamp im niederösterreichischen Waldviertel, das vielfältige Inspiration bringt. Zahllose Installationen und Skulpturen von internationalen Künstler*innen lassen die Wandernden staunen und erfreut weiterziehen.
„Kunst am Wachtberg #1521”


„Kunst am Wachtberg #1578”

 Aufrufe dieser Seite: 3.895

↓ Ähnliche Artikel

  • Artwalk – Kunst macht Beine
    Beim diesjährigen Artwalk wird Subhash vier Fotopräsentationen zeigen. Der Schwerpunkt liegt auf abstrahierender bis ungegenständlicher Fotografie. Weiterlesen
  • Elfriede Mejchar
    *10.5.1924, †11.10.2020

    Am 11.10.2020 verstarb die große österreichische Fotografin Elfriede Mejchar im 97. Lebensjahr. (Foto: Thomas Ledl). Kurzfilm und Nachruf. Weiterlesen
  • Wann Kunst nicht von Können kommt
    «Alba»: nicht gekonnt? Im Nationalsozialismus war man sich sicher, dass es Zweck der „entarteten Kunst” sei, den „angeborenen Schönheitssinn des deutschen Menschen zu ertöten” und „das auch politisch angestrebte Chaos” zu verwirklichen. Wessen Kunst nicht vom Können, wie es die Nationalsozialisten anerkannten, käme, der „verkörper[e] die mit künstlerischen Mitteln unterstützte Volksverdummung”. 1) Auch heute noch hört man dieses Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.