„Kleiner Planet” und Kugelpanorama

Eine Steigerung zum unlängst gezeigten 360°-Panorama ist ein sphärisches Panorama, also ein Kugelpanorama, das man nicht nur horizontal rundherum schwenken kann, sondern auch nach oben und unten. Der Aufwand in der Produktion und die Dateigröße steigen natürlich, aber das Ergebnis ist noch einmal interessanter.

Subhash: „Kleiner Planet St. Othmar”Enlarge!

Kirche St. Othmar samt Karner (Mödling, Niederösterreich) als „kleiner Planet”

Diese spektakulären Ansichten, in denen man sich fast wie an Ort und Stelle umschauen kann, sind ein gutes Mittel um eine Gegend oder einen Innenraum eindrucksvoll zu präsentieren.

Wenn Sie das Bild oben anklicken (übrigens eine Projektion dieses Panoramas, für die sich der Name „Kleiner Planet” eingebürgert hat) sehen Sie das sphärische, animierte Panorama, soferne Ihr Anzeigegerät Flash unterstützt (7.4 MB). Leute ohne Flash-Unterstützung (z.B. iPad, iPhone, …) klicken bitte hier und sehen so die für sie geeignete Version.

Tipp: Ein weiteres Kugelpanorama sehen Sie hier.

Flattr me!      
  ?

Ähnliche Artikel:

  • „Kathedrale” (Kugelpanorama) – Ja, wie eine mächtige Kathedrale kam er mir vor, dieser Heuboden, als ich ihn das erste Mal betreten hatte. Und mir war klar: Nur ein Kugelpanorama wird diesen Eindruck wiedergeben können. „Kathedrale” „Heuboden #3472” Obwohl diese kleine Weitwinkelansicht … Weiterlesen →
  • Das Museum Fotoatelier Seidel – Wer Freude an Jugendstil-Architektur und alter Fotografie hat, wird im Museum Fotoatelier Seidel in Český Krumlov (Böhmisch Krumau) gleich doppelt fündig: Das gekonnt und behutsam restaurierte alte Atelier (siehe Kugelpanorama unten) ist Teil eines kleinen … Weiterlesen →
  • Kugelpanorama Brühlteich – Der idyllisch gelegene Schwarzenauer Brühlteich (Waldviertel) ist groß genug um Fischer*innen und Badegästen gleichzeitig Platz zu bieten. Sehen Sie ein Kugelpanorama. Flattr me!      Eine Steigerung zum unlängst gezeigten 360°-Panorama ist ein sphärisches Panorama, also ein Kugelpanorama, das … Weiterlesen →

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>