Stillleben mit Äpfeln

Subhash: „Stillleben mit Äpfeln #5338”

„Stillleben mit Äpfeln #5338”
Wieder ein Beispiel dafür, dass das Weglassen unnötiger Details Stimmung schaffen kann. Nicht umsonst und ganz zurecht fragten sich die Fotograf*innen der Anfangszeit, ob dieses Medium überhaupt imstande sei das Wesen der Dinge wiederzugeben, wo es doch eine Menge völlig unnötiger Details aufzeichne. Schärfe wird heute hoch geschätzt, aber sie ist oft ablenkend und unnötig. An diesem Bild ist nichts scharf und doch stellt es meine Gefühle zur Zeit der Aufnahme besser dar, als es ein scharfes Bild jemals könnte.

 Aufrufe dieser Seite: 5.034

↓ Ähnliche Artikel

  • Ohne Objektiv
    Selbstverständlich kann man mit einer Lochkamera auch Farbfotografien aufnehmen, es kommt nur auf das Aufnahmematerial an. Weiterlesen
  • Wald
    Eine Fotografie von Subhash. Weiterlesen
  • Tulpen-Aperitif
    Am kommenden Sonntag findet ein Foto-Workshop zur Impressionistischen und Abstrakten Fotografie statt. Da noch Plätze frei sind, hier ein kleiner Aperitif. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.