Peter Natterers neue CD „Works”

Peter Natterer: neue CD „Works”

Ich freue mich, dass vor kurzem die neue CD „Works” des niederösterreichischen Jazz-Saxophonisten Peter Natterer erschienen ist und ich zwei Fotos für Cover und Rückseite beitragen konnte. Er hat sich für die Titelseite ein Bild der Reihe «Petragua» ausgesucht und für die Rückseite eines der Serie «Mármara».
Die Wirkung von Nags Musik auf mich ist schwer ohne abgenudelte Worte auszudrücken. Mehr als die Hälfte der Stücke berühren mich sehr im Herz-Chakra, sag’ ma einmal. Ich erlebe seine Melodieführung so oft als wunderbar zärtlich ohne süßlich zu werden: eine offene, wache, klare Zärtlichkeit, die mich manchmal bis zu Tränen anrührt. Sehr intensiv! Ich hab‘ mir nicht notiert, welche Stücke so stark auf mich wirken, aber „Paris” war dabei, das weiß ich noch.
Ich freue mich, meine Fotografie mit dieser Musik verbunden zu sehen und wünsche ihr ein empfängliches Publikum und Nag weiterhin viel schöpferische Kraft!
Hörprobe „Tender”
Hörprobe „Soul Simple”
Hörprobe „Wake Up”
Hörprobe „Paris”

 Aufrufe dieser Seite: 2.762

↓ Ähnliche Artikel

  • Leonard Cohen ist tot
    Er hat auf seiner letzten CD „Hier bin ich, ich bin bereit” gesungen. So möchte ich auch gehen. Weiterlesen
  • África
    Am Morgen, noch nicht richtig wach, aber Kraft für einen neuen Tag verspürend, erschien mir África: Kommentieren Bilddaten: Olympus E-3, 1/4 sec @ f/7.1; Zuiko 50 mm f/2 Weiterlesen
  • Blues in my Eyes
    Pink Floyd, 1973 (?) Seit Jahren fotografiere ich in Konzerten, früher in großen – eines meiner Musikregale ziert ein Foto von einem Pink Floyd-Konzert in der Wiener Stadthalle, vermutlich aus dem Jahr 1973 –, in den letzten Jahren nur mehr an kleinen Veranstaltungsorten. So gut wie immer ohne Auftrag; meist wohlgelitten, manchmal gerade noch geduldet und hin Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.