Zwei Fotografien auf 10 m2

Subhash: „Kaminstube Schwarzenau #343”
Das Schwarzenauer Gasthaus „Kaminstube” der Familie Zlabinger hat einen neuen Saal. Ich freue mich, dass ich dafür zwei große Fotografien im Auftrag der Wirtsleute aufnehmen durfte. Gemeinsam nehmen sie nun mehr als 10 m2 der Wandfläche ein. Selbstverständlich war es nicht ganz einfach die nötige Auflösung für diese großen Fotografien zu erreichen, aber es ist gelungen: Sie sind auch aus 30 cm Entfernung scharf.


Das größere Bild mit 3,6 m Länge zeigt eine Außenansicht des Schwarzenauer Renaissance-Schlosses mit der Schlosstaverne und dem Schlossteich im Vordergrund.
Die kleinere Fotografie, ein Stimmungsbild aus dem Schlosspark, hat eine Länge von 3 m. Während der Abgabetermin immer näher rückte, musste ich einige Tage auf geeignetes Wetter warten, denn dieses Licht gibt es im Herbst nur an wolken- und nebelfreien Morgen und nur eine Viertelstunde lang. Diese Fotografie bedeutet mir viel, gibt sie doch intensiv die elegische Stimmung wieder, die ich im Park empfinde. Beide Fotos wurden als getonte Schwarzweißaufnahmen auf Leinwand gedruckt und aufgezogen.

 Aufrufe dieser Seite: 11.967

↓ Ähnliche Artikel

  • Cyanotypie: erste Ergebnisse
    Dieses alte Edeldruck-Verfahren hat den großen Vorteil, dass es relativ einfach ist und vor allem keine giftige Chemie verwendet werden muss. Weiterlesen
  • 4 x Abstrakte Fotografie
    Vier Gelegenheiten meine Abstrakte Fotografie in nächster Zeit zu sehen. Weiterlesen
  • Mangold
    Subhash: «Acelga» Es wird Zeit wieder etwas Farbe zu zeigen! Alle letzten Beiträge brachten getonte Graustufen- oder zumindest monochrome Bilder. Ich mag Graustufen-Umsetzungen, und Farbe ist ja oft tatsächlich entbehrlich in meinen Bildern. Manchmal aber ist sie das tragende Element. Rot leuchten die Stängel des Mangold in der Abendsonne. Ein Bild aus dem „Garten der Generationen”, Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.