Zur Navigation springen

Archiv 2009 Juli

6. Juli 2009

Lateinamerikas Medienkonzerne

Abgelegt in Kategorie: Ergänzungen — Subhash @ 08:29
Radio "El sonido de 23"

Stadtteilradio im 23 de enero, Caracas, Venezuela

Im März 2009 brachte der öffentlich-rechtliche Deutschlandfunk ein Feature über die Medienkonzerne in Lateinamerika unter dem Namen „Mediale Kreuzzüge”.*)

Deutlich wird darin welche starke Medienkonzentration in Ländern wie Brasilien, Argentinien oder Venezuela herrscht, oft im buchstäblichen Sinn des Wortes. Massenmedien setzen sich über Gesetze hinweg, betreiben jedes journalistische Ethos verletzende Propaganda und rufen nach Meinungsfreiheit, wenn ihren kriminellen Machenschaften ein Riegel vorgeschoben wird, wie in Venezuela durch die Nicht-Verlängerung der terrestrischen Sendelizenz für RCTV.

Früher benötigten die herrschenden Eliten Militärs, um ihre Pläne, Politik und Interessen durchzusetzen. Heute benötigen sie nicht mehr Bajonette, diese sind zu nichts mehr nütze. Sie machen vielmehr von den Medien Gebrauch … Die Militärdiktaturen sind durch Mediendiktaturen ersetzt worden.

» weiterlesen »

(Zuletzt geändert am 1.4.'11 um 7:37)

Venezuelas Wappen