Projekt „See the bigger picture” – Die Regeln

„See the bigger picture” ist ein Kartenset von Kilian Kunz mit 40 Karten, die fotografische Aufgaben stellen, und 10 so genannten „Wissenskarten”, die Grundlagen der Bildgestaltung behandeln. Insgesamt sind also 400 Kombinationen möglich. Es haben sich 9 10 11 Fotograf*innen zusammengefunden, die gemeinsam ein Spiel spielen.

Kartenset „See the bigger picture”

Hier unsere Regeln

An jedem Monatsersten wird hier in diesem Fotoblog um 8 Uhr morgens eine so genannte „Aufgabenkarte” des Sets bekannt gegeben. Jede*r Teilnehmer*in zieht für sich dazu eine Wissenskarte (und behält sie für sich). Beide Karten ergeben seine/ihre fotografische Aufgabe für den betreffenden Monat. Es könnte also sein, dass sich für 9 Leute 9 verschiedene Aufgaben ergeben. jede*n eine andere Aufgabe ergibt.

Jede*r Mitspieler*in mailt mir dann bis drei Tage vor Monatsschluss eine einzige Fotografie (Höhe nicht mehr als 768 px, Breite nicht mehr als 1024 px, nach Belieben mit Wasserzeichen), die „Lösung” ihrer bzw. seiner Aufgabe, und meldet mir, welche Wissenskarte die Kombination ergab.

Ich veröffentliche am nächsten Ersten alle eingeschickten Fotos und gebe die nächste Karte bekannt, die wir reihum im Alphabet aus den noch nicht vorgekommenen Aufgabenkarten ziehen werden.

 

4 Gedanken zu „Projekt „See the bigger picture” – Die Regeln“:

      • Hallo,
        das ist ja schön, die Regeln habe ich gelesen und die Karte herausgelegt, die Wissenskarte gezogen und den Termin zur Abgabe eingetragen;-)
        Ich freue mich monatlich eine Herausforderung zu bekommen. Wie möchtest Du das jeweilige Bild haben? Als PDF oder TIF? In einem bestimmten Format?
        Letzte Frage – wie kann ich Dich nennen? Subhash ist doch wohl nicht Dein richtiger Name? Gruß Stephanie

        • >Wie möchtest Du das jeweilige Bild haben? Als PDF oder TIF?

          Weder noch. Als JPG mit sehr guter Qualität.

          >In einem
          >bestimmten Format?

          Lange Seite 1024 px bei Querformat, beim Hochformat können es auch nur 900px sein.

          >Letzte Frage – wie kann ich Dich nennen? Subhash ist doch wohl nicht
          >Dein richtiger Name?

          Doch, das ist mein „richtiger” Name. Ich habe noch einen amtlichen, aber der ist „falsch”. :)

          Mögen die Photonen mit uns sein!
          Subhash

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CAPTCHA Image

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>