Zoomify Test 2

Ein Test von Zoomify in WordPress. Zoomify wird hier in der Gratisversion verwendet, die kaum Konfiguration ermöglicht und für’s Smartphone schlecht geeignet ist. (Allerdings ist das ein Photoblog und Smartphones sind wiederum dafür schlecht geeignet.) Die Integration erfolgte mit einem selbstkreierten WordPress-„Shortcode”. Um 20$ $ ist eine konfigurierbare Version erhältlich, die u.a. auch Fullscreen erlaubt.
Ruine Raabs – Hungerturm als 48 Mpx-Fotografie (anklicken zum Zoomen):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.