Wiesen-Gelbstern

Kurz bevor wieder der Schnee kam, zeigte sich in unserem Garten erstmals der seltene Wiesen-Gelbstern (Gagea pratensis). Nicht nur die Insekten waren erfreut:

Subhash: „Wiesen-Gelbstern #7225

| Kamera: Olympus E-5 | Brennweite: 60 mm (Kleinbildentsprechung: 120 mm) | Verschlusszeit: 1/1000s | Blende: ƒ/4 | ISO: 200 | Aufgenommen am 11. April 2021 | Urheber: Subhash |

 Aufrufe dieser Seite: 506

↓ Ähnliche Artikel

  • Paradiesapfel
    „Paradiesapfel” Wie ein fremder Planet aus Star Trek erscheint diese Tomate in der Nahaufnahme. Leider weiß ich den Sortennamen dieser schön geflammten Art nicht. Ein weiteres Beispiel (ein Nachfolger von „Mangold”) für den ästhetischen Wert des Selber-Gemüsegärtnerns. 🙂 Weiterlesen
  • Mangold
    Subhash: «Acelga» Es wird Zeit wieder etwas Farbe zu zeigen! Alle letzten Beiträge brachten getonte Graustufen- oder zumindest monochrome Bilder. Ich mag Graustufen-Umsetzungen, und Farbe ist ja oft tatsächlich entbehrlich in meinen Bildern. Manchmal aber ist sie das tragende Element. Rot leuchten die Stängel des Mangold in der Abendsonne. Ein Bild aus dem „Garten der Generationen”, Weiterlesen
  • Sterne
    Eine Fotografie von Subhash. Weiterlesen

3 Gedanken zu „Wiesen-Gelbstern

Schreibe einen Kommentar zu Bernhard Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.