Mangold

Subhash: «Acelga»

Subhash: «Acelga» Creative CommonsCreative Commons NamensnennungCreative Commons nicht-kommerziellCreative Commons keine Bearbeitung

Es wird Zeit wieder etwas Farbe zu zeigen! Alle letzten Beiträge brachten getonte Graustufen- oder zumindest monochrome Bilder. Ich mag Graustufen-Umsetzungen, und Farbe ist ja oft tatsächlich entbehrlich in meinen Bildern. Manchmal aber ist sie das tragende Element.

Rot leuchten die Stängel des Mangold in der Abendsonne. Ein Bild aus dem „Garten der Generationen”, das ahnen lässt, wie schön es sein kann sein eigenes Gemüse anzubauen.

Mehr Beiträge mit den Schlagworten
→ 

↓ Ähnliche Artikel

  • Tomar los colores – Licht und eines der Wesen mit besonderem Bezug dazu Abstraktion muss nicht Ungegenständlichkeit bedeuten. Nahaufnahmen oder Makro-Aufnahmen, besonders solche mit weit offener Blende, haben das abstrahierende Element durch die minimale Tiefenschärfe schon in sich. Es bleiben … Weiterlesen →
  • Fotografien von Stefan Krauss – Stefan Krauss: „Midnight Movement” Zu meiner Freude und Subhash sei Dank, ist es nun möglich von den beiden Seiten Starsfellonlivaniana und Bluesonplanetmars jedes Bild als Druck zu erwerben. Starsfellonlivaniana zeigt Bilder rund um das kretische Dorf Livaniana, … Weiterlesen →
  • Der liebliche Rittersporn – Manchmal lohnt es sich, nicht alle „Unkräuter” sofort auszurupfen. Morgens im weichen Licht erfreut einen dafür das filigrane Kraut des lieblichen Rittersporns.  … Weiterlesen →

 

5 Gedanken zu „Mangold“:

  1. Hallo Subhash,
    eine sehr schöne Ausarbeitung. Mir gefällt das knallige Rot der Stängel, das Foto wirkt dadurch beinahe dreidimensional.
    Viele Grüße
    Rolf

  2. Starke “Komposition”! Die weiche, runde Schönheit der Pflanzenformen im Kontrast zu ihrer intensiven Farbe und Strahlkraft – anziehend und abwehrend zugleich,
    beeindruckend!

Hinterlasse einen Kommentar zu Subhash Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CAPTCHA Image

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>