„I hired a contract killer”
(„Vertrag mit meinem Killer”)

Unlängst habe ich nach Jahren den alten Aki Kaurismäki-Film „I hired a contract killer”, eine Krimi-Tragikomödie und Hommage an den film noir aus dem Jahr 1990, wieder gesehen. Er ist wunderschön fotografiert. Eine große Empfehlung also an Fotograf*innen, die sich von einem Kameramann, Timo Salminen, inspirieren lassen wollen!

Szenenfoto aus „I hired a contract killer”

Henri lebt in London und will sterben. Seine zaghaften Versuche scheitern, und so heuert er einen Auftragskiller an. Leider verliebt er sich gerade jetzt, aber der Vertrag mit dem Killer ist nicht mehr rückgängig zu machen …

Ähnliche Artikel:

  • Zeitraffer in Infrarot (eine Abschweifung) – «Cielo negro»” Ich bin kein Videofreund, was das Selbermachen betrifft. Daran hat der Besitz einer Spiegelreflexkamera, die zeitgeistig auch Filmchen machen kann, nichts geändert. Ich mag auch keine Video-Tutorials, weil sie mir nur Zeit stehlen und … Weiterlesen →
  • Frosch im Ministudio – Bei der Kontrolle der Wasseruhr fand ich heute eine kleine Kröte, die den Keller nicht mehr verlassen konnte. Nachdem ich sie eingefangen hatte, musste sie erst einmal ins selbst gebaute Ministudio, bevor sie ins Grüne … Weiterlesen →
  • In welchen Himmel kommen tote Sonnen? – Zugegeben: Es ist kein Fotobuch: Im Inneren befindet sich ein einziges Bild (das zeigt den Autor und ist schlecht gedruckt), und sonst gibt es nur eines am Cover, das sehen Sie hier links (groß auf … Weiterlesen →

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>