Farbe, Form und Linie

Farbe, Form und Linie sind wesentliche Elemente jedes Motivs und Bildes. Selbstverständlich gibt es noch andere, wie z.B. Textur, aber auf diese wollte ich zu Gunsten der drei genannten einmal verzichten. Durch eine spezielle Aufnahmetechnik ist es möglich, auch Fotografien auf diese grundlegenden abstrakten Eigenschaften zu reduzieren. So eine Beschränkung lässt einen bewusster als sonst darauf achten, wie das „optische Gewicht” der Bildelemente zusammenspielt. Keine Details lenken davon ab.

Wie sehr bestimmte parallele Linien verschwinden oder betont werden, kann ich bei der Aufnahme beeinflussen. Als gegeben bleiben zunächst einmal Farben und Formen, soferne man sie nicht durch Weißabgleichseinstellungen bzw. Gradationskurvenanpassungen in der Kamera beeinflusst.

In der Ausarbeitung der RAW-Aufnahmen ist natürlich noch sehr viel an Änderungen und Einflussnahme möglich. Die reduzierte Darstellung verlangt eine sehr sorgfältige Behandlung der verbliebenen Bildelemente.

Hier nun ein paar Ergebnisse, aufgenommen übrigens beim Fotoworkshop „Landschaftsfotografie im Oberen Kamptal”:

Die mehrstündige Konzentration auf bestimmte Bausteine von Bildern unter Ausblenden der anderen schärft den Blick. Das kommt auch ganz gewöhnlichen fotografischen Darstellungen zugute, von denen im Kamptal später ein paar wenige entstanden sind.

Subhash: „Kamptal #4173”

↓ Ähnliche Artikel

  • La rosa – Eine Rose mit ungewöhnlicher Ausrüstung fotografiert: «La rosa» Aufgenommen mit dem Zuiko-Fischauge 8mm/1:3.5 und einer Kamera, deren Sensor Infrarotlicht aufnehmen kann. Es handelt sich dabei um eine umgebaute Olympus Spiegelreflex-Kamera E-330. Im Rahmen einer Gruppenausstellung mit dem Thema … Weiterlesen →
  • Kurs zur kreativen Bildausarbeitung – Erst die sorgfältige Ausarbeitung macht eine Aufnahme zur Fotografie. Beschneiden und Helligkeit/Kontrast-Einstellen ist das, was beinahe jede*r Fotograf*in kennt …  … Weiterlesen →
  • Nicht nachbearbeiten, ausarbeiten! – Es gibt Situationen beim Fotografieren, wo es sehr schwer oder gar nicht möglich wäre mit der Kamera alleine die Stimmung einzufangen, die man empfindet.  … Weiterlesen →

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>